Weihnachtsfeier 2017

Schön war`s!
Vorsitzender Helmut Stenk konnte zu unserer Weihnachtsfeier am 14. Dezember rund 60 Mitglieder und Gäste begrüßen, darunter die stellvertretende Bürgermeisterin der Stadt Hamminkeln Frau Grosse-Holtforth. Er tat dies mir einem kleinen Rückblick auf das vergangene Jahr. Danach ging es in dem gemütlich und feierlich geschmückten Saal unseres Vereinslokals Landgasthof Majert musikalisch weiter. Dorothe Reinbring und Olga Amamitch (Ehefrau von Richard Wendorf) hatten Liedertexte verteilt und begleiteten uns mit ihren Stimmen und  Musikinstrumenten.
Viktor Pohl hat, wie schon im Vorjahr, eine Weihnachtsgeschichte zum Schmunzeln vorgetragen. Es ging um einen „Nur-an-Weihnachten-Kirchenbesucher“,  einen verwirrten Küster, einen hochmotivierten Organisten und einen verzweifelten Pastor – alles in allem ein chaotischer Gottesdienst – also  f e r n   a l l e r  Realität…?
Seit einigen Jahren wird bei unserem Vereinstreffen im Oktober ausgelost, welche 3 Personen das Weihnachtsmenü aussuchen. Und auch diesmal war für jeden etwas dabei, wie die zufriedenen Gesichter zeigten.
Beim Wichteln ist das vielleicht nicht immer der Fall… Doch der Spassfaktor überwiegt eindeutig – so auch in diesem Jahr. Und wieder zeigt sich, dass es für 5,00 € ganz viele Dinge gibt.
Gemeinsam singen, essen, zuhören, Spass haben, mit Fremden ins Gespräch kommen, das ist so wichtig für Jedermann, ganz gleich ob mit oder ohne Handicap. Und das nicht nur zur Weihnachtszeit.