Glücksrad auf der Brüner Kirmes

In diesem Jahr wird unser Verein wieder am Sonntag, den 6. Oktober ab ca. 11:00 Uhr mit einem Stand auf der Brüner Kirmes präsent sein. Wir haben unser Glücksrad dabei, es gibt schöne Preise zu gewinnen oder Spielzeug für kleines Geld zu erwerben. Der Erlös geht komplett zu Gunsten unseres Vereins, da alle Dinge gespendet wurden.
Wir freuen uns über Euren Besuch!

15 Jahre Kreis der Behinderten & ihre Freunde e. V.

Im April 2004 wurde unser Verein in Brünen gegründet. In einer kleinen vereinsinternen Feier konnte Vorsitzender Helmut Stenk am 6. September viele treue Mitglieder begrüßen. Besonders erfreulich, dass darunter auch sechs Gründungsmitglieder waren. Von Anbeginn bis heute sind das: Mathias Altenhein, Anne Altenhein, Astrid Teske, Siegfried Platz, Maria Giesen und Richard Wendorf.
Nach einem köstlichen Abendessen brachte uns der Junge Chor Brünen unter der Leitung von Reingard Modrow, einige wunderschöne Lieder zu Gehör.
Im Anschluß daran, ein kleiner Rückblick auf 15 Jahre Vereinsarbeit und Gemeinschaft. Dabei wurde der persönliche Einsatz unseres Vorsitzenden besonders hervorgehoben. Ein großes Lob auch an Richard Wendorf, der ihn so oft wie möglich unterstützt. Ein Beispiel: im vergangenen Jahr wurden 289 Anträge für Schwerbehinderung zwischen
30 – 100 % gestellt (3 wurden abgelehnt)
75 Anträge für einen Pflegegrad, die alle akzeptiert wurden. Und von 39 Gleichstellungsanträgen bei der ARGE wurden lediglich 2 abgelehnt.
Ansonsten stand der Abend  ganz im Zeichen unserer Mitglieder, die sich gut unterhalten haben und Spass hatten. Bei einer Diashow, die im Hintergrund lief, konnte sich der Eine oder die Andere wiederfinden. Dazu geht ein besonderer Dank an Mathias und Anne Altenhein für die vielen Fotos von ganz vielen Veranstaltungen und an Frank Rösch, für die technische Einrichtung der Diashow!
Es war ein harmonischer Abend und dafür ein herzliches Dankeschön an alle Teilnehmer!